Zum Inhalt springen

Nachhaltigkeit

Unsere
Unser Ansatz

Wir haben LAVYR gegründet, um Mode zu kreieren, die gerne, lang und mit einem guten Gewissen getragen werden kann.

Nachhaltigkeit steht daher für uns an erster Stelle und wir möchten dir einen Einblick geben, wie wir uns für eine nachhaltigere Modebranche engagieren.

Alles beginnt bei der Wahl des Materials. Deshalb verwenden wir bei LAVYR ausschließlich ressourcen- und umweltschonende Fasern sowie Naturfasern.
Ebenso wichtig sind uns faire Arbeitsbedingungen. Durch Zertifikate und regelmäßige Besuche stellen wir die Einhaltung der ökologischen und sozialen Verantwortung unserer Produzenten unabhängig und persönlich sicher.

Wir sind nicht perfekt und wollen deshalb transparent offenlegen, welche sozialen und ökologischen Kriterien wir schon erfüllen und wo wir uns noch verbessern können/wollen/müssen.

Umweltfreundliche Verpackung
Umweltfreundliche Verpackung

- Plastikfrei
- Klimaneutraler Versand
- Karton aus Graspapier & Altpapier
- Komplett recycelbar

Partner
Partner

Bei der Auswahl unserer Partner achten wir auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

- Biobiene
- City Druck
- Samuel Rossi
- Triwool

Unsere drei Säulen der Nachhaltigkeit

Wir wollen ökologische Nachhaltigkeit von der Faser über die Herstellung der Textilien bis zum Transport, dem Verkauf und dem Versand berücksichtigen und unsere Prozesse und Arbeitsweise so umweltschützend wie mögliche gestalten. Deshalb ist es uns bei LAVYR nicht nur wichtig, dass unsere Kleiderstücke nachhaltig sind, sondern wir achten auch auf eine möglichst umweltschonende Gestaltung unseres gesamten Unternehmens.
Hier ein paar Dinge, die wir beachten:
- Ökostrom von EWS Schönau
- Fast papierloses Büro
- Nachhaltiges Geschäftskonto bei der GLS-Bank
- Goldeimer Toilettenpapier ;)

Um faire Arbeitsbedingungen in unseren Produktionsstätten sicherzustellen und um Arbeitsprozesse zu vereinfachen, fliegen wir ca. zweimal im Jahr nach Portugal. Wir wissen, das ist nicht ideal. Jedoch würde die Reise mit dem Auto ca. 24 Stunden und mit dem Zug ca. 30 Stunden dauern. Wir versuchen die Flugreisen allerdings so gering wie möglich zu halten und kompensieren alle Flüge. Im Inland reisen wir immer mit dem Zug.

Bei einem Onlineshop ist die Verpackung essentiell. Unsere Verpackung ist bis auf das DHL-Label plastikfrei, nachhaltig und recycelbar.
Die Produkte werden in eine Packseide aus 100% Altpapier gehüllt und mit einem veganen Papieraufkleber verschlossen. Unsere Versandkartons von Biobiene bestehen zu 35% aus deutschen Grasfasern und zu 65% aus Altpapier. Für die Gewinnung von Grasfaser wird Gras von Überschussflächen, das nicht für Tierfutter geeignet ist, verwendet und umweltfreundlich ohne chemische Aufbereitung hergestellt. Die Grasfaser ist ressourcen- und klimaschonend und verhindert das Fällen von Bäumen. Verschlossen wird das Paket mit einem Papier Klebeband, damit deine Lieblingsteile unversehrt bei dir ankommen. Wenn du das DHL-Label von dem Paket entfernst, kannst du die Verpackung einfach wiederverwenden. Wenn die Zeit reif ist, kann das komplette Verpackungsmaterial fürs Recycling ins Altpapier gegeben werden.

All unsere Pakete werden klimaneutral mit DHL GoGreen versendet. Die durch den Transport entstehenden Emissionen werden durch Investitionen in Klimaschutzprojekte kompensiert.

Neben der ökologischen Verantwortung sind wir uns auch unserer sozialen Verantwortung bewusst.
Uns ist es wichtig, dass jeder Mensch in der ganzen Lieferkette mit Respekt und Würde behandelt wird.
Dazu gehört für uns Gleichberechtigung, Wertschätzung und faire Entlohnung für die Arbeit.

Die Arbeitsbedingungen sind spätestens seit dem Fabrikeinsturz Rana Plaza (2013) ein bekanntes Problem in der Textilindustrie. Daher arbeiten wir nur mit Produzenten zusammen, die durch Zertifizierungen sicherstellen, dass faire und sichere Arbeitsbedingungen eingehalten werden.
Außerdem besuchen wir unsere Produktionsstätten jährlich zwei Mal und machen uns dabei ein genaues Bild von den Arbeitsbedingungen vor Ort.

Wir sind ein werteorientiertes Unternehmen und setzen unsere ökologische und soziale Verantwortung als oberste Priorität.
Ökonomischer Erfolg ist für uns Mittel zum Zweck, damit wir weiterhin einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung und zum Umgestalten der Textilindustrie leisten können.
Unser Anliegen ist es Kleidungsstücke zu produzieren, die du mit guten Gewissen tragen kannst und in denen du dich wohl und wunderschön fühlst.

Unsere Ziele

Wir wollen transparent sein und sowohl unsere Stärken als auch unsere Verbesserungspotenziale offenlegen. Gerade in der Textilbranche passiert noch sehr viel hinter verschlossenen Türen und Lieferketten sind oft nicht nachvollziehbar. Dies möchten wir bei LAVYR anders machen.
Wir wollen versuchen, unsere Lieferketten vom Rohstoff bis zum fertigen Textil nachzuvollziehen und transparent zu gestalten. Damit wir die Einhaltung ökologischer sowie sozialer Verantwortung über die ganze Wertschöpfungskette hinweg gewährleisten können.

Wir streben an, zusätzlich zu unseren Produzenten, auch LAVYR selbst nach hohen Standards zertifizieren zu lassen. Jedoch sind wir zum jetzigen Zeitpunkt als junges Mode Label noch nicht in der Lage, den dafür nötigen hohen Geld- und Zeitaufwand aufzubringen.

Ein weiteres Ziel ist es mit LAVYR klimaneutral zu werden, auch hierfür ist der Ressourcenaufwand aktuell noch zu groß.

Wir haben noch viel vor in der Zukunft und würden uns freuen, wenn du uns auf diesem Weg begleitest und dich wie wir für eine nachhaltigere Textilindustrie starkmachst!

Zertifizierungen

100% vegane Produkte

TENCEL™ Lyocell von Lenzing

Erneuerbarer Strom

Plastikfreier Versand